Der Ideengeber und Gründer, Heinrich Klug schließt den Kreis seiner beruflichen Laufbahn als Verlagskaufmann mit diesem Online-Netzwerk für mittelständische Unternehmen. "Jeder Importeur, Exporteur und Experte ist in der

Im Netzwerk globe-experts

„Wir“ (Heinrich Klug,Verlagskaufmann, Betriebswirt, Werbeleiter, Produktmanager und Unternehmensgründer www.tdm.de und www.klug-direct.de sind zurzeit noch ein Einmann-Betrieb, der nun mit Hilfe eines Spezialisten für Web-Hosting und Sharepoint-Lösungen seinen langjährigen Wunsch erfüllen kann, mit www.globe-experts.com ein Netzwerk für den Mittelstand zu schaffen.

Was wir machen

Das Netzwerk „Global Experts“ bietet mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, für Export- und Import-Aktivitäten die jeweils bestgeeigneten Partner zu finden, die sich mit einem detaillierten Expertenprofil präsentieren.

Selektion der potenziellen Anbieter für Marketing, Vertrieb, Logistik, Lokalisation, Banken, Versicherungen, Länder, Vertrags- und Patentrecht durch das Projektmanagement im jeweiligen Wirtschaftsraum. Einsatz des Ländermanagements für die Recherche geeigneter Bewerber.

Warum wir besser sind

Die teilnehmenden Experten achten auf die ökologische, ökonomische und faire Handlungsweise gegenüber allen Marktteilnehmern. Die Verpflichtung zur Einhaltung des Ehrenkodex sowie ein ausführliches Expertenprofil zur Auswahl der bestgeeigneten Partner sind die wesentlichen Voraussetzungen für die Akkreditierung.

Der Founder

Heinrich Klug begann seine berufliche Laufbahn mit einer Lehre als Verlagskaufmann bei einer Tageszeitung.

Die ersten Erfahrungen im Direktmarketing brachten den jungen Verlagskaufmann Heinrich Klug fasst zur Verzweiflung, denn sein Chef verlangte jeden Tag eine Unterschriftsmappe voll von individuellen Werbebriefen und häufig musste der junge Anzeigenwerber einen Brief so oft neu schreiben, bis dieser seinem Chef gefiel. Die sich aus den individuellen Briefen ergebenden Erfolgserlebnisse sind Grund dafür, dass Klug auch heute noch die „One-to-One“-Kommunikation per Mail und Telefon nutzt, um mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu treten.

Jahr Tätigkeit
1954 Abschluß kaufm. Lehre als Verlagskaufmann
1957 Vertriebswerbung im Verlag
1961 Planung, Gestaltung und Produktion in einer Werbeagentur
1965 Anzeigenwerbeleitung (1969) Verlagsleitung
1970 Marketing-Assistent in einem Industrieunternehmen
1973 Handelsmarketing
1976 Betriebswirt (VWA), Schwerpunkt Marketing
1995 Marketingleiter im eigenen Familienunternehmen
2003 Management für Geschäftsfreunde
2005 Kundengewinnung für Unternehmensgründer
2008 Unruhestand mit Ideen für Marketing-on-demand
2010 Planung eines Netzwerkes für mittelständische Unternehmen
2013 Realisierung des geplanten Generationenvertrages durch die Übergabe der Projekte an die nächste Generation.